OFfizelle Website des Turn - und Sportverein Neudrossenfeld e.V.

Die Grün-Weißen

Über den TSV Neudrossenfeld

Der Turn- und Sportverein Neudrossenfeld wurde am 21. Juni 1924 von 39 Mitgliedern, darunter 15 Damen, gegründet.

Heute zählt der Verein über 700 Mitglieder, die sich in den zurückliegenden Jahren am Weinberg eine eindrucksvolle Sportanlage geschaffen haben. Im Jahr 2004 wurde unser Sportheim grundlegend saniert und ein neuer Rasentrainingsplatz geschaffen. 2005 wurde unser altes Spielfeld saniert und neu angesät, so dass es seit der Saison 2005/2006 wieder als Hauptspielfeld genutzt werden kann. So entstanden und entstehen optimale Bedingungen für unsere zahlreichen Sportler, darunter fast 300 Kinder und Jugendliche.     

Aktiver Sport wird beim TSV in fünf Abteilungen betrieben:

Schwerpunkt sind Fußball und Volleyball. Im Spielbetrieb der Fußballer stehen drei Herrenmannschaften, eine Altligamannschaft und ab der Saison 2015/16 als SG mit Neudrossenfeld, Lindau, Trebgast, Harsdorf, Neuenmarkt  gehen unsere Junioren an den Start. In der Abteilung Volleyball sind drei Damenmannschaften, verstärkt durch einige Jugendmann-schaften im sportlichen Einsatz.  

Das Vereinsleben wird ergänzt durch traditionelle Veranstaltungen und Feste, wie z.B. der schon legendäre Sportlerfasching, das Gaudibrettla und das Straßenfest.

Der TSV Neudrossenfeld ist der mit Abstand größte Verein der Gemeinde und außerdem das größte Betätigungsfeld für unsere Jugend. Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sorgen dafür, dass der TSV so gut wie noch nie dasteht. Neue Mitglieder, sowohl aktive Sportler als auch Helfer, sind natürlich immer gerne willkommen.

Bleibt zu hoffen, dass sich unser TSV auch in Zukunft weiterhin so hervorragend entwickelt wie in den vergangenen Jahren, so dass noch viele junge und jung gebliebene Sportler ihre Freude am Sport in einem beispielhaften Umfeld er- und ausleben können.