Die Herzsport Gruppe

Die Aktiven der der Koronargruppe

Die Herzsportgruppe besteht seit Januar 2001 und ist aus dem Angebot des TSV nicht mehr wegzudenken.

Die Koronarsportabteilung bietet nicht nur die Möglichkeit, unter Berücksichtigung der Vorschädigung durch Herzinfarkt, Bypass oder anderen Herzoperationen - und krankheiten, gezielt Sport zu betreiben und sich zu bewegen, sondern bietet auch einen sozialen Hort für eine bessere Lebensqualität. Es entstehen Freundschaften, auch über den Sport hinaus.

Die Übungsabende, die jede Woche am Mittwoch von 19.00 bis 20.30 Uhr (ausgenommen Schulferien und Feiertage) in der Schulturnhalle in Neudrossenfeld stattfinden, werden von zwei auf diesem Gebiet hervorragend ausgebildeten, netten Übungsleiterinnen, Frau Kraus und Frau Hacker, geleitet.

Mit einer Blutdruckkontrolle und mit Pulsmessen unter ärztlicher Aufsicht beginnen die Trainingsstunden. Dr. Klatt und Herr Schulte, unsere ortsansässigen Ärzte, sind bei allen Übungseinheiten zugegen. Sie sind in der Notfallmedizin ausgebildet und natürlich stets auch Ansprechpartner für alle Mitglieder.

Abwechslungsreiche gymnastische Übungen sowie verschiedene Ballspiele begeistern alle Teilnehmer. Die Übungsabende bieten auch Anleitung für eigene Übungen, die man zu Hause durchführen und seine Leistungsfähigkeit erhalten bzw. steigern kann. Aber auch gesellschaftliche Aktivitäten kommen nicht zu kurz. "Erste-Hilfe-Kurse" mit den Lebenspartnern, kleine Wanderungen und natürlich auch gemütliches Beisammensein gehören dazu.


Abteilungsleiter

Karl-Heinz Schirmer

Kulmbacher Str. 9

95512 Neudrossenfeld

Mobil: 0175/1525609

E-Mail: herzsport@tsv-neudrossenfeld.de



Trainingszeiten

Mittwochs, 19.00 bis 20.30 Uhr, Dreifachturnhalle


Trainer: Renate Hacker


Medizinische Betreuung

Die  Herzsportgruppe des TSV Neudrossenfeld ist die einzige  in der Umgebung unter Anleitung einer gesondert für diesen Fachbereich ausgebildeten Übungsleiterin und ständiger Begleitung des ortsansässigen Arztes Helmut Schulte.