OFfizelle Website des Turn - und Sportverein Neudrossenfeld e.V.

Die Grün-Weißen

Spielberichte Archiv

Kreisklasse Saison 2016/17


Zurück zur Übersicht

18.09.2016

9. Spieltag: TSV Neudrossenfeld III - TSV Trebgast 3:1 (0:0)

TSV Neudrossenfeld III: Kauper – Krull, Genk, Böhm, Helgert, Wirth F., Peltrie Marc., Roß, Knoll, Kühnert, Stöcker M. AW: Greiner S. (ab 28.), Waldmann L. (ab 60.), Bauernfeind (ab 72.).

TSV Trebgast: Michel – Distler, Lindner, Pöhlmann, Bauer, Granger, Keyssner M., Keyssner J., Kerner, Stöcker, Lerch. AW: Gräbner, Plasche (ab 60.), Terkes, Stumpf (ab 77.).

Schiedsricher: Atik Özgür (Redwitz)

Zuschauer: 55

Tore: 1:0 Sebastian Greiner (55.); 2:0 Sebastian Roß (73.); 3:0 Marc Stöcker (77./Foulelfmeter); 3:1 Eigentor (84.)

Rote Karte: Bauer (77./Trebgast/Notbremse)

Einen aufgrund der 2. Halbzeit verdienten Heimsieg feierte die Kreisklassen-Mannschaft des TSV Neudrossenfeld im Derby gegen den TSV Trebgast. Im ersten Durchgang spielte sich das Spielgeschehen meist im Mittelfeld ab. Die wenigen Torchancen wurden noch vergeben. Nach dem Seitenwechsel erwischten die Hausherren den besseren Start. Sebastian Greiner fasste sich aus 25m ein Herz und hielt sich einfach mal drauf. Der Ball wurde noch abgefälscht und war somit Unhaltbar für den Schlussmann der Gäste. Die Trebgaster versuchten nun mehr für das Spiel zu machen blieben aber immer wieder in der Abwehr der Grün-Weißen hängen. Als Sebastian Roß nach schönem Zuspiel von Marc Stöcker auf 2:0 erhöhte war die Partie entschieden. Der Vorbereiter erhöhte dann per Foulelfmeter anschließend selbst auf 3:0. Stephan Genk sorgte mit seinem Eigentor kurz vor Schluss noch für Ergebniskosmetik für die Gäste.



Zurück zur Übersicht