OFfizelle Website des Turn - und Sportverein Neudrossenfeld e.V.

Die Grün-Weißen

Spielberichte Archiv

Kreisklasse Saison 2016/17


Zurück zur Übersicht

03.09.2016

7. Spieltag: TSV Neudrossenfeld III - VfB Kulmbach II 3:0 (0:0)

TSV Neudrossenfeld III: Reuther L. – Kauper C., Svagr, Helgert, Peltrie Marv., Dippold T., Ross, Dörfler, Ötter, Kühnert, Peltrie Marc.. AW: Stöcker M. (ab 77.), Knoll (ab 46.), Greiner S., Wirth F. (ab 56.).

VfB Kulmbach II: Hein – Bauer, Kodisch, Seßelmann D., Kratzel, Gierlich, Heller, Hasemann, Bakan, Ittner, Weber. AW: Karwei, Löffler (ab 80.), Wagner (ab 46.), Menzel.

Tore: 1:0 Daniel Ötter (56.); 2:0 Silvio Knoll (60.); 3:0 Silvio Knoll (86.)

Gelb-Rot: Tim Ittner (VfB/wiederholtes Foulspiel/68.)

SR: Stefan Weidner (DJK Königsfeld)
Zuschauer: 80

Mit einem verdienten 3:0-Heimsieg konnte die Kreisklassen-Mannschaft des TSV Neudrossenfeld ihren zweiten Saisonsieg feiern. Die Dörfler-Truppe trat von Beginn an entschlossen auf und versuchte sofort das Zepter des Handelns in die Hand zu nehmen. Doch erste Torchancen wurden nicht genutzt. Die Gäste versuchten aus einer sicheren Defensive heraus aber auch immer wieder Nadelstiche zu setzen. Doch bis zur Pause brachte keines der beiden Teams den Ball im Tor unter. Das sollte sich im zweiten Durchgang ändern. Kurz nach dem Wiederanpfiff gingen die Hausherren dann verdient in Führung. Nach einem Freistoß war Daniel Ötter am zweiten Pfosten zur Stelle und traf zum 1:0. Als der zur Pause gekommene Silvio Knoll kurz darauf auf 2:0 erhöhte war die Partie quasi entschieden. Die Gäste aus Kulmbach versuchten zwar nochmal alles, aber ein Tor sollte ihnen an diesem Tag nicht gelingen. Als aber Ittner nach der Ampelkarte (68.) vorzeitig zum Duschen musste war der Willen der Gäste endgültig gebrochen. Kurz vor dem Ende erzielte Knoll mit seinem zweiten Treffer den 3:0 Endstand.



Zurück zur Übersicht